Zur Startseite von Splitterherz.com

Kategorien

Archiv

Blogroll

Links

Weblog abonnieren

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem RSS-Feed zu diesem Weblog!

RSS-Feed abonnierenJetzt abonnieren!

Schattenkampf (S. 75-85)

Dass Ellie mit ihrem Handy immer wieder Schwierigkeiten hat, seit sie in Kaulenfeld wohnt, wisst ihr bereits. Aber sie hätte nie gedacht, dass genau das ihr eine Begegnung beschert, die ihr den Atem verschlägt.
Wollt ihr mitkommen und mit Ellie ihr Handy holen, das sie in Rieddorf vergessen hat?
 
Hier geht es zur vierten Splitterherz-Leseprobe.
 

Kommentare

von Bettina Belitz geschrieben am 12.11.2009 18:10
Hallo Jackie,
oh, Danke für das Lob - und was die Spinnenviecher betrifft: Da kommt noch mehr. ;-) Mir hat es beim Schreiben manchmal selbst gewaltig im Nacken gekribbelt, denn ich bin auch eine große Spinnenphobikerin vor dem Herrn. Insofern hat Ellie mein tiefstes Mitgefühl - auch hinsichtlich dem, was diesbezüglich noch auf sie zukommt. :)
Lieben Gruß,
BB

von Jackie geschrieben am 12.11.2009 14:42
Oha - genau das richtige Buch für eine Spinnenphobikerin! ;) Mich juckts immer noch überall.
Trotzdem: WOW.. Bärenstarke Szene!

Kommentar schreiben

Dein Name *
Deine E-Mail-Adresse *
Deine Homepage
Dein Kommentar *
 
Captcha * Um Spam zu verhindern, trage bitte den Text aus dem Bild in das darunter stehende Feld ein.-
 

Die Autorin: Bettina Belitz

  • Bettina Belitz wurde 1973 an einem sonnigen Spätsommertag in Heidelberg geboren. Schon als Kind fing sie damit an, eigene Geschichten zu schreiben. Nach ihrem Studium arbeitete Bettina Belitz zunächst als Freie Journalistin und Texterin. Heute lebt die begeisterte Italien-Urlauberin mit ihrem Sohn Mio, ihrem Lebensgefährten und drei sturköpfigen Katzen in einem 400-Seelen-Dorf im Westerwald.

Der Titel zum Blog

Bettina Belitz: Splitterherz Bettina Belitz:
Splitterherz
  • Ellie fühlt sich magisch zu Colin hingezogen. Doch der hat ein Geheimnis, das die Liebe der beiden unmöglich erscheinen lässt: Er braucht die Empfindungen anderer Wesen, um zu existieren … Pass auf deine Träume auf!

    Ab Januar 2010 im Handel.